Der Deutsche Archäologen-Verband e.V. - kurz DArV - ist ein Berufsverband für deutsche Archäolog*innen. Wie aus der Namensgebung hervorgeht, vertritt er kein Fach und keine spezielle archäologische Disziplin, sondern die beruflichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder.

Der DArV ist ein Verband für alle, die archäologisch ausgebildet wurden, unabhängig davon, wo ihr derzeitiges Beschäftigungsfeld liegt. Archäologische Studiengänge vermitteln vielfältige Kompetenzen. Ihr Abschluss befähigt zu weit mehr als "nur" einer wissenschaftlichen Tätigkeit. Unsere Mitglieder verbindet, dass ihre Wurzeln und vielfach auch ihre Identität in der Archäologie liegen - ihr Tätigkeitsfeld jedoch weit darüber hinaus reichen kann.

Der DArV bietet seinen Mitgliedern eine Reihe von Serviceleistungen: eine Jobbörse oder regelmäßige Informationen zu Tagungen, die Jahrestagung zu aktuellen berufspolitischen Themen und ein gedrucktes Mitteilungsheft im Jahr.