Petitionen und Proteste

Petitionen und Protestschreiben gegen die Schließungen archäologischer Lehrstühle in Saarbrücken (2015), Leipzig (2014) und Eichstätt (2013), der Aufruf zum Erhalt der Kulturlandschaft Latmos in der Türkei (2014), die Stellungnahme zum Entwurf der Neufassung des Denkmalschutzgesetzes in Schleswig-Holstein (2013), der Aufruf zum Verbleib der Abgusssammlung am archäologischen Institut in Marburg (2012), die Proteste gegen die Streichung der Kustodenstelle für die Münzsammlung der Klassischen Archäologie an der Universität Wien (2011) und gegen die nichtarchäologische Besetzung der Professur für Mittelalterliche Archäologie in Zürich, die Unterschriftenliste gegen die Mittelkürzung und Schließung der Scuola Archeologica Italiana di Atene und des Cabinet des Médailles (2010) und der Bibliothek des DAI Roms (2008); die Proteste gegen die Neukonzeption der archäologischen Sammlungen in Essen (2008) und die Verlegung der Semesterzeiten an den deutschen Universitäten (2008); die Stellungnahmen zur Neufassung der Leitlinien für Folgeeinschätzungen der EU-Kommission sowie zum Thema Kultursiegel der EU, beide gemeinsam mit dem DASV und DGUF (2008); der Protest gegen die Nichtwiederbesetzung der Professur für Kulturen des vorrömischen Italiens am Institut für Klassische Archäologie in Tübingen (2007).